Definition Wirtschaftswachstum
 

Wikipedia: Unter Wirtschaftswachstum wird die Änderung des Bruttoinlandsprodukts (BIP), also der Summe der Preise der in einer Volkswirtschaft produzierten ökonomischen Güter (Waren und Dienstleistungen), von einer Periode zur nächsten verstanden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaftswachstum

Es gibt erhebliche Kritik an dem angeblichen Zusammenhang von Wirtschaftswachstum (WW) und dem Wohlleben einer Gesellschaft. Einmal sagt das WW nichts über die Verteilung und die Güte der wirtschaftlichen Güter aus. Zum anderen werden Leistungen, die nicht in Geld gemessen werden (häusliche Arbeit und Pflege, ehrenamtliche Tätigkeiten, open source Software usw.) nicht berücksichtigt. Die Reparatur von Schäden (Unfälle, Krankheiten wegen ungesunden Lebenswandel, Beseitigung von unnützen Müll, Klimaschäden) dagegen wird positiv im WW dargestellt.

 

 

Wirtschaft ohne Wachstum??
 

Im Frühjahr 2010 begann eine Arbeitsgruppe von attac-Bremen sich mit den Forderungen der gelb-schwarzen Koalition nach mehr Wirtschaftswachstum zu beschäftigen.


Folgende Fragen sollten im Mittelpunkt stehen:
Wie ist Wirtschaftswachstum definiert und ist es ein geeigneter Indikator für gutes Leben?
Wie hängen Wirtschaftswachstum und Arbeitsplätze zusammen?
Wie hängen Wirtschaftswachstum und Klimaschädigung zusammen?
Wie ist das mit  natürlichen Ressourcen der Erde und dem Wirtschaftswachstum?
Wieso ist der Kapitalismus auf Wirtschaftswachstum angewiesen oder kann es ein „Gesundschrumpfen“ geben?
Wie hängt das Wirtschaftswachstum in den Industriestaaten und den Staaten des Südens zusammen?
Wie können Alternativen und die Übergänge aussehen?

Zu klären war zu Beginn, wie wir uns die Kenntnisse zur Beantwortung dieser Fragen verschaffen können, welche politischen Forderung daraus abzuleiten wären und wie wir sie anschließend verwenden, um auch andere an den Kenntnissen und unseren Forderungen teil haben zu lassen.

Zur Einstimmung diente ein Artikel aus der "Zeit" vom 20.5.2009 mit dem Titel "Die neue Bescheidenheit"

In den Jahren 2010 und 2011 haben wir an diesem Thema gearbeitet. Interessante Ergebisse sind nach Einstellung der damaligen Dokumentation unter ebk.attac-bremen.eu in diese überarbeitetze Seitre übergegangen.